Pfingstkonzert, 05. Juni 2017, 10.30 Uhr Erholungshaus

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

„Komm ein bisschen mit, nach Italien“ rufen wir Ihnen dieses Jahr bei unserem Pfingstkonzert am Pfingstmontag, den 05. Juni 2017, 10.30 Uhr im Erholungshaus zu.

Sonne, Temperament und Lebensfreude spiegeln sich in der Musik Italiens und seiner großen Komponisten wieder. Von der Overtüre zu Verdis „Nabucco“, in der bereits der berühmte Gefangenenchor anklingt, bis zu den Filmmusiken Nino Rotas („La Strada“, „Der Pate“) und Ennio Morricones („Spiel mir das Lied vom Tod“, „Es war einmal in Amerika“) reicht die Bandbreite der Melodien, die in diesem Jahr auf dem Programm stehen. Die Leitung des Konzertes des Bayer-Blasorchesters liegt in den Händen seines Dirigenten Pierre Kuijpers, Solist ist der niederländische Klarinettist Koen Cuijpers.

Ja, um es noch einmal mit den zeitlosen Worten von Peter Alexander und Catharina Valente zu sagen:

„Komm ein bisschen mit nach Italien,
komm ein bisschen mit ans blaue Meer.
Und wir tun als ob das Leben eine schöne Reise wär‘.“

Der Eintritt ist auch in diesem Jahr frei, für den Einlass werden Platzkarten ausgegeben (zur Ticketreservierung).

Wir freuen uns, Sie am Pfingstmontag begrüßen zu dürfen.

Ulrich Vienken
Vorsitzender