Zukunftswerkstatt

Ein Blick in die Zukunft(swerkstatt)

Das Orchester in Modell und Worten

Am 25. September 2021 startete das BBO mit einer Zukunftswerkstatt, gefördert durch das BMCO, unter Leitung von Coach Jutta Mettig. Diese erwies sich als eine leidenschaftliche, Klarinette spielende, Orchesterversierte studierte Betriebswirtschaftlerin, die mitten im Metier ist und uns dort abholte, wo wir stehen:
Versierte, interessierte Musiker, die ihr Orchester mögen und vielseitige sinfonische Blasmusik auf hohem Niveau machen können und wollen, sehen sich der Herausforderung, das Orchester zukunftsfähig zu machen, gegenüber.

19 Mitspieler des BBO arbeiteten einen Tag lang intensiv an für das Orchester relevanten Problemen und Fragestellungen. Dabei ging es vor allem darum, (innovative) Ideen in konkrete Projekte mit Zeitplanung und Verantwortlichkeiten umzuwandeln.

Zuerst stellte uns Jutta die Frage: Warum seid Ihr gerne im Orchester ? Also eigentlich: Wo sind unsere Stärken?
Und: Worüber wollen wir heute sprechen?

Nach dem Sammeln der Themen ging es um die nähere Spezifizierung der Top Three:
Mitgliedergewinnung, Digitaler Außenauftritt, Modernisierung/Zukunftsbild
Diese wurden in Teams bearbeitet und später vorgestellt.

Für uns war die Zukunftswerkstatt erfolgreich: Wir konnten an den aus unserer Sicht drängendsten Themen sehr intensiv und strukturiert arbeiten und viele neue Ideen entwickeln. Besonders toll ist, dass sich bereits Teams für die Umsetzung erster Projekte gefunden haben. So gelingt es uns hoffentlich, das Orchester weiterzuentwickeln und für die Zukunft gut aufzustellen.